• Widwan Wiradnya

Vorbereitung auf die Geburt mit Yoga

Aktualisiert: Apr 18

Beschreibung: Sie fragen sich, ob Sie den Schmerz einer nicht medikamentösen Geburt lindern können? Lesen Sie mehr, um zu erfahren, wie Yoga dazu beitragen kann, Ihre Arbeitsbelastung zu verringern und die Entbindung zu erleichtern.




Wenn Sie gerade mit Ihrem ersten Kind schwanger sind, lesen Sie möglicherweise viele Hinweise zu einfacher Schwangerschaft und Geburt. Oder sprechen Sie mit anderen Frauen über ihre Erfahrungen.

Sie können Meditation oder Hypnose versuchen. Sie können auch eine kräftigere Übung wie Bauchtanz machen (in Ihrem ersten Trimester nicht empfohlen!). Trotz allem ist Yoga immer noch die beste Technik, die selbst Mediziner heute empfehlen würden.


Warum Yoga? Laut Frauen, die Erfahrung mit der Vorbereitung auf die Geburt mit Yoga haben, hilft Ihnen Yoga auf folgende Weise bei der Arbeit:

  • Beruhigen und entspannen Sie Ihren Geist und Körper und lindern Sie den Stress aufgrund von Beschwerden während der Wehen.

  • Erhöhen Sie Ihr Bewusstsein für die Veränderungen in Ihrem Körper und ermöglichen Sie Ihnen, eine notwendige Anpassung - in Bezug auf Atmung und Posen - sicher vorzunehmen, um Ihren Komfort zu verbessern.

  • Dehnen Sie Ihre Hüften, Ihr Becken und Ihr Perineum, um Schwangerschaft und normale Wehen zu erleichtern.

  • Stärken Sie Ihren Kern, Ihren Rücken und Ihre Beine, um Ihren wachsenden Bauch zu unterstützen, und auch Ihren transversalen Bauchmuskel, um während der aktiven Arbeit mehr Druckkraft bereitzustellen.

  • Ermutigen Sie Ihr Baby, sich in die richtige Position zu bringen, um die Wehen zu erleichtern. und

  • Verbessern Sie Ihre Bereitschaft zur Geburt für eine konstruktive Unterstützung durch die Gemeinschaft.

Weitere Informationen zur pränatalen Yoga-Ausbildung in Lübbenau erhalten Sie im Google Widwan Yoga Studio in Lübbenau oder im Widwan Yoga Studio. Widwan Wiradnya ist zertifizierter Yogalehrer und sorgt dafür, dass das vorgeburtliche Training Ihren spezifischen Bedingungen entspricht. Anmeldung zu vorgeburtlichen Yoga-Kursen Wenn Sie noch nie Yoga praktiziert haben, wird vorgeburtliches Yoga in Ihrem ersten Trimester dringend empfohlen, da bestimmte Posen zu einer Fehlgeburt führen können. Wenn Sie jedoch ein erfahrener Yogi sind, müssen Sie nach Ihrem Komfortgefühl spielen, um festzustellen, welche Posen sicher sind und welche nicht. Daher ist die beste und sicherste Zeit, um sich für vorgeburtliche Yoga-Kurse anzumelden, wenn Sie in Ihr zweites Trimester eingetreten sind. Es ist sogar in Ordnung, sich in Ihrem letzten Trimester anzumelden. Sie haben noch etwas Zeit, sich an alle Techniken zu gewöhnen. Früh anzufangen ist jedoch großartig! Sie können niemals zu viele Übungen machen, solange Sie die Programme Ihrer Klasse genau verfolgen.

Auf der Suche nach Yoga in Lübbenau? Besuchen Sie www.widwan.de und fragen Sie Widwan Yoga Studio nach dem vorgeburtlichen Stundenplan. Da die Anzahl der Teilnehmer in jeder Klasse begrenzt ist, vereinbaren Sie jetzt einen Termin Empfohlene Yoga-Posen zur Vorbereitung auf die Geburt Hier sind einige der Yoga-Übungen, die Ihnen bei der Vorbereitung auf die Wehen empfohlen werden. Zu Ihrer Information, all diese Posen werden mit speziellen Atemübungen geliefert, damit Sie optimale Ergebnisse erzielen können.

1. Kegelübung

Bei der Kegel-Übung wird der Beckenbodenmuskel einige Zeit zusammengezogen und gehalten und der Zyklus einige Male wiederholt. Was ist jedoch Beckenbodenmuskel? Nun, Beckenbodenmuskel ist der Muskel, mit dem Sie absichtlich mit dem Urinieren beginnen oder aufhören. Das Training dieses Muskels hilft Ihnen, Hämorrhoiden und Urinverlust zu verhindern.


2. Kniebeugen Übung

Diese Übung zielt darauf ab, Ihre Taillen- und Oberschenkelmuskulatur zu stärken, um dem Hocken während der Wehen standzuhalten. Wenn Sie in die Hocke gehen, zieht die Schwerkraft das Baby nach unten und übt Druck auf Ihren Gebärmutterhals aus, wodurch eine schnellere Erweiterung gefördert wird.


3. Schmetterlingshaltung

Setzen Sie sich mit gekreuzten Beinen auf den Boden und ziehen Sie beide Beine zu jeder Seite, bis sich die Fußsohlen in der Mitte treffen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken gerade ist und Ihre Knie beide auf den Boden gedrückt sind. So wird die Schmetterlingshaltung oder auch Schneiderhaltung genannt.

Die Pose zielt darauf ab, Ihren Oberschenkel und Rücken zu trainieren und Rückenschmerzen zu reduzieren, die während der Schwangerschaft auftreten können.


4. Schaukelkatzenübung

Schaukelkatzenübungen ermutigen Ihr Baby, in die richtige Position zu gelangen, und entlasten Ihren Rücken. Erreichen Sie mit Handflächen und Knien eine stabile Haltung, wobei Ihr Rücken horizontal gerade ist und Ihr Bauch zur Matratze zeigt. Schaukeln Sie jetzt Ihre Hüften in Richtung Ihrer Fersen, ohne sie berühren zu müssen.

Diese Schaukelbewegung wird wiederholt ausgeführt und hilft Ihrem Baby, den Weg zu seinem Geburtsweg zu finden.


5. Seitenlage

Sich auf die Seite zu legen ist nützlich, wenn Sie zwischen den Kontraktionen eine Pause einlegen. Heben Sie dabei Ihr freies Bein auf Ihrem Knie an und bilden Sie einen rechten Winkel. Dies beschleunigt auch die Dilatation.

Es gibt mehrere andere Posen, die Sie in Ihrer Schwangerschaftsvorbereitung lernen werden, um sich auf Ihre Geburt vorzubereiten. Während der Sitzungen können Sie auch Posen lernen, um zu vermeiden, dass Ihre Schwangerschaft sicher ist. Beachten Sie!

Bist du jetzt bereit, dich für vorgeburtliche Yoga-Kurse anzumelden?


Google Widwan Yoga Studio für Yoga in Lübbenau Spreewald, um das Widwan Yoga Studio zu finden, das vorgeburtliche Yoga-Kurse für Anfänger und Praktiker anbietet. Melden Sie sich frühzeitig an, um Ihren Slot zu garantieren!



Widwan Wiradnya

Widwan Yoga Studio Lübbenau / Spreewald

www.widwan.de

0 Ansichten
 

Widwan Yoga Studio
Lübbenau

Gewerbepark 26, 03222 Lübbenau

  • Facebook
  • Instagram

widwan.de

Widwan Wiradnya