• Widwan Wiradnya

Jamu: Ein traditionelles pflanzliches Heilmittel aus dem Orient

Beschreibung: Erforschung alternativer Arzneimittel in Form gesunder Lebensmittel? Erfahren Sie mehr über diese Art der Kräutermischung namens „Jamu“, von der einige von Ihnen vielleicht noch nie gehört haben.


Die Menschen sind sich heute zunehmend der negativen Nebenwirkungen moderner Arzneimittel bewusst. Manchmal können Sie diese Medikamente jedoch nicht ablehnen. Wenn Sie beispielsweise mit einer Notsituation, einer Lebens- oder Todessituation konfrontiert sind, haben Sie keine andere Wahl, als zu akzeptieren, was auch immer die Ärzte oder Krankenschwestern in Ihren Körper verabreichen. Oder in der Chirurgie, wo Sie sediert werden müssen, um die extremen Schmerzen zu vermeiden. Sie haben keine andere Wahl, als moderne Medikamente zu verwenden! Um alltägliche Krankheiten zu heilen oder einfach nur Ihr Wohlbefinden zu verbessern, haben Sie jedoch reichlich alternative gesunde Getränke! Einer von ihnen ist Jamu. Was ist Jamu? Jamu ist eine Kräutermischung aus Indonesien. Einige Jamu-Formeln dienen dazu, bestimmte Krankheiten zu heilen, während andere als Vorbeugung dienen - um Ihren Körper gesund zu halten. In Indonesien reicht die Tradition des Konsums dieses gesunden Getränks bis vor Hunderten oder Tausenden von Jahren zurück, als die Inseln Java und Bali noch unter der Herrschaft der Hindu-Dynastien standen. In Skripten und Reliquien aus dieser Zeit wurde beschrieben, dass die Herstellung von Jamu eine häufige Beschäftigung war und die Menschen Jamu tranken, um ihre Gesundheit zu erhalten. Im Laufe der Zeit haben traditionelle indonesische Heiler Jamu verwendet, um ihre Patienten zu heilen. Darüber hinaus gibt es auch jetzt noch Tukang Jamu - das sind Straßenhändler, die Jamu verkaufen. Gelegentlich finden Sie Frauen - bekannt als Mbok Jamu -, die Eimer mit abgefüllten Jamu-Varianten tragen. Bitten Sie sie, bei Ihnen vorbeizuschauen und Ihnen ein Glas Marmelade zu geben, die Ihnen gefällt. Noch heute ist Jamu in vielen Haushalten Indonesiens die Medizin. Sie können Instant- oder Flaschen-Jamu von einem Tukang-Jamu oder Mbok-Jamu kaufen oder Ihr eigenes Jamu zu Hause herstellen. Variationen von Jamu In Indonesien gibt es viele Variationen von Jamu. Zwei der häufigsten sind Beras Kencur und Kunir Asem. Beras Kencur Beras Kencur kommt aus zwei Wörtern: Beras, was Reis bedeutet, und Kencur, das als aromatischer Ingwer oder Sand-Ingwer bekannt ist (lateinisch: Kaempferia galanga). Wenn Sie sich müde fühlen oder wenn Ihr Körper schmerzt, können Sie diese Marmelade trinken, um Ihre Sinne zu beleben und Ihre Ausdauer, Durchblutung und Ihren Appetit zu verbessern. In Indonesien geben Mütter, deren Kinder nicht gerne essen, Beras Kencur, um ihren Appetit zu verbessern. Sie können dieses gesunde Getränk zu Hause zubereiten, indem Sie die folgenden Zutaten zubereiten: 50 g frischer Kencur, 50 g roher Reis, ein Stück Tamarinde (wenn Sie javanische Tamarinde haben), eine Prise Salz, Palmzucker nach Geschmack (brauner Zucker wird es tun) auch) und eine Tasse Wasser. Einige Rezepte können auch Ingwerextrakt enthalten. Kunir Asem Kunir asem stammt aus zwei Wörtern: kunir - oder auch als kyyit bekannt - Kurkuma und asem, das sich auf die Tamarinde bezieht. In Indonesien geben Mütter diese Jamu ihren Töchtern im Teenageralter, um Menstruationsbeschwerden zu lindern und unerwünschten Vaginalausfluss zu behandeln. Wenn Sie auf Diät sind, hilft Kunir Asem, Ihren Appetit zu reduzieren; Somit ist es eine natürliche Therapie gegen Fettleibigkeit. Um dieses gesunde Getränk zu Hause zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten: fünf Stücke Kurkuma (vorzugsweise die Wurzeln der Großmutter oder der Hauptwurzeln), zwei Stück Tamarinde (bevorzugt javanische Tamarinde), eine Prise Salz, Palmzucker nach Geschmack und eines und ein halbes Glas Wasser. Andere Rezepte können Temulawak oder javanischen Ingwer oder javanische Kurkuma (lateinisch: Curcuma xanthorrhiza) und auch andere Heilkräuter sein. Andere pflanzliche Heilmittel Natürlich gibt es auch andere Arten traditioneller indonesischer Marmelade. Dennoch gibt es auch andere pflanzliche Heilmittel, die nicht unbedingt aus Indonesien stammen. Zur Vereinfachung können Sie sie jedoch auch Jamu nennen! Hier sind einige davon. Bei Bauchschmerzen Eine Großmutterwurzel Kurkuma schälen, reiben und den Saft auspressen. Eine halbe Tasse Wasser mit einer Prise Salz einrühren. Für aufgeblähten Magen Lassen Sie zwei Löffel gerösteten braunen Reis in einem Glas kochendem Wasser sitzen, bis das Wasser dunkelrot wird. Trinken Sie das Wasser ein- oder zweimal täglich, bis die Symptome verschwinden. Bei Husten Reiben Sie eine mittelgroße Zwiebel und mischen Sie sie mit einem Löffel reinem Honig und einem Drittel Limette. Halsschmerzen behandeln Kochen Sie 50 bis 100 g dünn geschnittenen, frischen Ingwer in eineinhalb Gläsern Wasser. Trinken Sie die Flüssigkeit zweimal täglich heiß, bis die Symptome verschwunden sind. Probieren Sie diese pflanzlichen Heilmittel Um einen Eindruck von Jamu und diesen pflanzlichen Heilmitteln in Lübbenau zu bekommen, melden Sie sich für Kurse im Widwan Yoga Studio an. Besuchen Sie einfach www.widwan.de oder Google Yoga in Lübbenau und erfahren Sie mehr über ihre Kurse sowie ihre Portionen Jamu und Kräuterheilmittel. Sie können dieses gesunde Getränk nach jeder Sitzung genießen.


Widwan Wiradnya

Widwan Yoga Studio Lübbenau / Spreewald

www.widwan.de

0 Ansichten
 

Widwan Yoga Studio
Lübbenau

Gewerbepark 26, 03222 Lübbenau

  • Facebook
  • Instagram

widwan.de

Widwan Wiradnya